Düsseldorfer Senf

Der Düsseldorfer Senf zählt außer Altbier und Killepitsch zu den Erzeugnissen, die weit über die Grenzen von Düsseldorf hinaus bekannt sind. Düsseldorf gilt als einer der Senfhochburgen in ganz Deutschland. Hier gibt es eine Vielzahl von Unternehmen, die sich der Produktion von Original Düsseldorfer Senf verschrieben haben. Selbst der Einzelhandel-Riese ALDI hat eine eigene Sorte Düsseldorfer Senf in seinem Sortiment. Dieser Düsseldorfer Senf zählt nicht nur in den Filialen in und um Düsseldorf zu den Bestsellern des Unternehmens.

Düsseldorfer Senf ist nicht gleich Düsseldorfer Senf, denn den Düsseldorfer Senf gibt es in den verschiedensten Ausfertigungen und Geschmacksrichtungen: Von süßem Senf bis hin zu pikantem und scharfen Senf kann man in punkto Düsseldorfer Senf wirklich alles kaufen, was dem eigenen Geschmack entspricht. Und wer einmal auf den Geschmack beim Düsseldorfer Senf gekommen ist, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit wieder und wieder zum Düsseldorfer Senf greifen. Selbst im Freistaat Bayern wird süßer Düsseldorfer Senf geschätzt, um ihn mit einer Portion Weißwürste zu genießen. Einige der Düsseldorfer Firmen, die Düsseldorfer Senf in ihrem Sortiment haben, sind bundesweit und zum Teil sogar international als Produzent von hochklassigem Düsseldorfer Senf bekannt und beliebt. Manche Grillfreunde gehen sogar soweit, dass es ohne Düsseldorfer Senf gar keinen Sinn macht, den Grill anzuheizen und Bratwürste zu grillen. Denn für viele Liebhaber des Düsseldorfer Senfs ist ein Bratwürstchen ohne den geschätzten Düsseldorfer Senf kein richtiges Bratwürstchen. Auch zum Käse, zur Fleischwurst oder zur Bockwurst passt Düsseldorfer Senf, und vielerorts kommt auf jeden Tisch zu einer Mahlzeit auch ein Glas oder eine Tube des echten Düsseldorfer Senfs. Auch der Düsseldorfer Mostert, ein Hausmachersenf mit Branntweinessig, ist sehr beliebt. Diese Sorte Düsseldorfer Senf bekommt man in Metzgereien und Spezialgeschäften entweder als Klacks in ein Stück Pergamentpapier oder in einem Tontöpfchen abgefüllt.

Synonym für die Tradition der Stadt Düsseldorf als Senfhochburg ist der Düsseldorfer Senfladen in der Altstadt von Düsseldorf. Hier in diesem Laden kann man sich nach alter Tradition den Düsseldorfer Senf in selbst mitgebrachte Gefäße abfüllen lassen. Dieser Laden ist nicht nur Verkaufsstelle für den Düsseldorfer Senf, sondern auch eine Art Museum über die lange Geschichte und die ehrwürdige Tradition der Senfproduktion in Düsseldorf. Über die bekannten Sorten Löwensenf bis hin zu Sorten wie Radschläger und ABB gibt es hier alles zu kaufen, was mit Düsseldorfer Senf zu tun hat.

ABB Senf

Was die Stadt was Dijon für Frankreich ist, bedeutet die Stadt am Rhein Düsseldorf für Deutschland: Düsseldorf ist wie auch...

Löwensenf

In der „Hauptstadt des Senf“, in Düsseldorf, nimmt der Senfproduzent Löwensenf eine Ausnahmestellung ein, hat doch dieses...

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Altstadtherbst Kulturfestival "Sinfonie der Künste" in Düsseldorf
Das Altstadtherbst Kulturfestival in Düsseldorf steht vom 14. September bis 3. Oktober 2011 unter dem Motto „Sinfonie der Künste“. Diese Sinfonie spielt mit Musik, Tanz und Sprache im kreativen Nebeneinander von Neu und Alt. Hier trifft neue Zirkusakrobatik auf Weltkulturen des Okzident und des Orient.
Rheinbahn wird alte Stadtbahnwagen bis zum Jahr 2013 modernisieren
Die Rheinbahn in Düsseldorf hat in der vergangenen Woche die Modernisierung von alten Stadtbahnwagen entschieden. 32 U-Bahn Züge erster Generation sollen für etwa 10,5 Mio. Euro saniert werden.
CARAVAN SALON feiert im September Jubiläum
Der Caravan Salon in Düsseldorf feiert sein 50-jähriges Jubiläum vom 27. August bis 4. September 2011. Die in der Welt größte Auswahl mobiler Freizeit wird in den Hallen 9 bis 17 auf dem Gelände der Düsseldorfer Messe präsentiert. Die Branche informiert Interessierte über neue Trends und aktuelle Neuheiten auf dem Markt.