Schmittmann

Schmittmann Liköre Düsseldorf Das Stammhaus der Schmittmann Liköre Produktion in Düsseldorf Niederkassel
(0) Bewertungen: 0

Das Unternehmen Schmittmann aus Düsseldorf ist schon seit dem Jahr 1818 auf dem Markt der Spirituosen in Düsseldorf vertreten. Schon zu Beginn der Firmenhistorie ist zu vermelden, dass die Düsseldorfer Bürger ihre hauseigenen Branntweinfässchen mit Schmittmann Korn auffüllen ließen. Das Familienunternehmen, das heute in der sechsten Generation geführt wird, zählt zu den traditionsreichsten Brennereien in ganz Deutschland. Nun schon seit über 190 Jahren steht Schmittmann für qualitative Produktion, Einhaltung von Reinheitsgeboten und für die Verwendung von ausschließlich guten und Zutaten.

Düsseldorfer Korn und Likör

Die Brennerei Schmittmann ist für ihre veredelten Brände und Liköre beliebt und bekannt. Eines der beliebtesten Produkte der Firma Schmittmann ist der hauseigene Erdbeer-Limes, der aus einer Kombination aus frischen Erdbeeren und 16-prozentigem Wodka hergestellt wird. Dieser Schnaps ist besonders mit Eis an Sommerabenden absolut empfehlenswert.

Aber vor allen Dingen der Edelkorn mit 40 Prozent ist das Aushängeschild der Brennerei Schmittmann. Der Schmittmann Edelkorn wird mindestens ein Jahr lang in alten Eichenholzfässern gelagert, bis der Korn die Qualität und Reife erlangt hat, für die er weit über die Grenzen von Düsseldorf bekannt und geschätzt wird.

Neben diesen beiden Erzeugnissen und weiteren Produkten wie zum Beispiel Wacholder, Doppelwacholder, Kakao mit Nuss, Schlossturm, Schoko Mint und dem Düsseldorfer Korn hat die Brennerei Schmittmann vor allen Dingen durch einen bestimmten Schnaps bundesweit und sogar international Bekanntheit erlangt, und zwar mit dem Schnaps Boonekamp. Dieser edle Schnaps mit 48 Prozent ist ein klassischer Magenbitter, der nach einem alten, überlieferten Rezept aus mehr als 40 Kräutern gebrannt wird, und gilt speziell bei Völlegefühl nach einem opulenten Mahl als sehr wirksam und wohltuend. Der Boonekamp der Brennerei Schmittmann konnte schon beachtliche internationale Auszeichnungen erringen, die die Spitzenqualität dieses mehrfach prämierten Schnaps untermauern.

Lange Tradition für Düsseldorfer Schnaps

Die Brennerei Schmittmann steht mit ihrer langen Tradition und der ausgesprochen hohen Qualität ihrer Produkte wie kaum ein anderes Unternehmen für höchste Düsseldorfer Brennkunst.

Brauhaus Joh. Albrecht, Düsseldorf Niederkassel

Brauhaus Joh. Albrecht in Düsseldorf NiederkasselIm wirklichen Brennhaus von Schmittmann residiert heute allerdings eine Brauerei mit Restaurant - Das Brauhaus Joh. Albrecht. Lecker Bier (auch wenns kein Altbier ist) und gut bürgerliches Brauhausküche locken vor allem im Sommer Tagesgäste nach Niederkassel. Die Schnäpse und Liköre von Schmittmann gibts dort natürlich auch - richtig günstig im übrigen für Brauhauspreise - vom Korn bis zum Kirschlikör alles beim Essen für 2 Euro (stand 2012). Das Brauhaus Joh. Albrecht ist eine Empfehlung mit und auch ohne Schmittmann.

Foto: Markus Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Krumme reist

Krumme
Krumme ist ein leckerer Kirschlikör aus Düsseldorf. Krumme ist so lecker, das er nicht nur in Düsseldorf gerne getrunken wird - er ist unser liebstes Mitbringsel, wenn wir Freunde auf der ganzen Welt besuchen. Anlass genug für die Fotoserie "Krumme reist im die Welt"

k21 am Schwanenspiegel

Museen in Düsseldorf
Die Palette der Museen in Düsseldorf ist weit: International bekannt sind die Museen der Kunstsammlung NRW mit den Häusern K20 und...

Benrather Schloss

Benrather Schloss
Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz muss sehr angetan gewesen sein, als er im Jahre 1773 sein neues Schloss, das Benrather Schloss, nach...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+