Altstadtherbst Kulturfestival "Sinfonie der Künste" in Düsseldorf

altstadtherbst-kulturfestival-duesseldorf-altstadt
Altstadtherbst Kulturfestival "Sinfonie der Künste" vom 4. September bis 3. Oktober 2011 in Düsseldorf
(0) Bewertungen: 0

Das Altstadtherbst Kulturfestival in Düsseldorf steht vom 14. September bis 3. Oktober 2011 unter dem Motto „Sinfonie der Künste“. Diese Sinfonie spielt mit Musik, Tanz und Sprache im kreativen Nebeneinander von Neu und Alt. Neue Zirkusakrobatik trifft auf Weltkulturen des Okzident und Orient.

Das Altstadtherbst Eröffnungskonzert startet mit Mozart und Haydn gegen 20 Uhr am 14. September in der Andreaskirche in der Altstadt. Am 17. September ab 19 Uhr folgen „Ganz Bruckner“ Konzerte in der Johanneskirche am Martin-Luther-Platz.

Das „ensemble provocale“ zeigt am 18. September, 11 Uhr, das „Fest- und Gedenksprüche“ Konzert in der Kreuzherrenkirche, Ratinger Straße. Zu Mendelssohn und Rossini „… wie ein blauer Himmel“ lädt die Tonhalle am Ehrenhof am 18. September ab 19 Uhr.

Die Neanderkirche Bolkerstraße bietet am 29. September, 20 Uhr, „Neuen Wein in alten Flaschen“ als unorthodoxe Hommage an Superstar Henry Purcell.

Wie üblich, werden neben traditioneller Klassik auch kontrastreiche, freche, experimentelle und ungewöhnliche Töne erklingen.

Das Theaterzelt Burgplatz zeigt gegen 20 Uhr Kontrastprogramm: Am 18. September das lebende Denkmal afrikanischer Musik, Mulatu Astatke mit äthiopische Klängen und Jazz Elementen. Am 3. Oktober, ebenfalls als Deutschlandpemiere, gehen Oud Spieler Smadi und seine Musiker auf Reisen in die faszinierende Welt unterschiedlicher Epochen und Kulturen. 42 Musiker aus Rajastan berauschen am 24. und 25. September mit magischen Klängen und Lichteffekten in der „Manganiyar-Verführung“ von Roysten Abel.

Am 15. und 17. September verbindet Choreografin Eun-Me-Ahn aus Korea in der spektakulären Aufführung „Das Leben der Prinzessin Ban“ Moderne und Tradition.

Christina Pluhar wirbelt am 23. September mit L’Arpeggiata zu bunten Tanzrhythmen in „Danse around the world“. Nuevo Flamenco Meister Gerardo Núñez präsentiert als Deutschlandpremiere am 26. September, seine neue Gruppe „Jerez“ („su nuevo grupo Jerez“), und der New Yorker Superstar Savion Glover vertreibt am 30. September im „Bare Soundz” Stepp-Feuerwerk alle Broadway Klischees.

Die Groupe Acrobatique de Tanger präsentiert am 20. und 22. September in „Chouf Ouchouf“ mitreißende Akrobatik und modernes Theater.

CIRCA aus Australien verzaubert Düsseldorf mit schwereloser Tanzakrobatik vom 27. bis 29. September.

Poetisch und still zeigt sich der „Les soir des monstres“ Zirkus aus Frankreich vom 16. bis 18. September im tanzhaus NRW, Erkrather Straße 30.

Im Jugendprogramm präsentieren Schüler und Azubis am 22. September ab 20 Uhr auf dem Demag-Cranes Gelände in Düsseldorf Benrathden „Tanz der Maschinen“. Areal Böhler, Hansaallee 321, Kinderoper „Cinderella“ zeigt Aschenputtels Gegenwart auf dem Areal Böhler, Hansaallee 321. Vorstellungen: 23., 30. und 24. September - 18 Uhr sowie 1. Oktober 15 und 18 Uhr.

Dagmar Tripp

Foto: Markus Lenk

Datum: 04.09.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Düsseldorf
Ferienhaus Düsseldorf oder Ferienwohnung Düsseldorf, Urlaub in Düsseldorf

Letzter Artikel

Krumme reist

Krumme
Krumme ist ein leckerer Kirschlikör aus Düsseldorf. Krumme ist so lecker, das er nicht nur in Düsseldorf gerne getrunken wird - er ist unser liebstes Mitbringsel, wenn wir Freunde auf der ganzen Welt besuchen. Anlass genug für die Fotoserie "Krumme reist im die Welt"

k21 am Schwanenspiegel

Museen in Düsseldorf
Die Palette der Museen in Düsseldorf ist weit: International bekannt sind die Museen der Kunstsammlung NRW mit den Häusern K20 und...

Benrather Schloss

Benrather Schloss
Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz muss sehr angetan gewesen sein, als er im Jahre 1773 sein neues Schloss, das Benrather Schloss, nach...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+