Triathlon Event Premiere 2011

Triathlon Düsseldorf
Düsseldorf freut sich auf ersten Triathlon Wettkampf am 3. Juli 2011
(0) Bewertungen: 0

Düsseldorf feiert am Sonntag, den 3. Juli 2011, ein neues Highlight der Großveranstaltungen: Beim ersten Düsseldorfer Triathlon werden etwa 2.000 Teilnehmer aus 20 Nationen an den Start gehen. Die Distanzen sind unterschiedlich für Laien und Profis aufgestellt. Für die Laien bedeutet das: 750 Meter schwimmen, 19,8 km Radfahren und 5 km Laufen. Beim Triathlon der Profis verdoppelt sich die jeweilige Strecke. Unter den Teilnehmern befindet sich auch der aus Saarbrücken stammende 29-järhrige Olympiasieger 2008 von Peking Jan Frodeno.

400 Helfer und 84 Sicherheitskräfte werden für einen geregelten Ablauf des Events Sorge tragen. Etwa 20.000 Zuschauer werden erwartet. Außerdem werden rund 7.000 Liter Wasser den Sportlern helfen, ihre Leistung durchzuhalten, und etwa 3.000 Obstportionen und ca. 2.000 Kuchenteilchen werden den Troathlethen den Wettkampf versüßen.

Initiator des Triathlon war die Sport Agentur Düsseldorf, die zusammen mit dem nordrhein-westfälischen Triathlonverband als Veranstalter und der Deutschen Triathlon Union den ersten Düsseldorf Triathlon auf die Beine gestellt haben. Die Schirmherrschaft übernahm Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers.

Die Strecke führt durch den Medienhafen und am Rhein entlang. Geschwommen wird im Bereich Handelshafen und Yachthafen. Die zu fahrende Radstrecke verläuft über die Kniebrücke, den Kaiser-Wilhelm-Ring, die Oberkasseler Brücke, das Rathausufer, Mannesmannufer zum Medienhafen. Die Laufstrecke führt durch den Medienhafen, parallel zum Hafenbecken bis zum Zielpunkt Stromstrasse Ecke Lippestrasse an den Gehry-Bauten.

Wegen der zu treffenden Vorbereitungen für den Triathlon Düsseldorf ist speziell am Rhein entlang, im Medienhafen, Oberkassel und den betreffenden Rheinbrücken mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Fahrspur des Kaiser-Wilhelm-Rings in Richtung Norden wird ab Sonntag 04.00 Uhr früh gesperrt. Gleiches betrifft die Wildenbruchstrasse zwischen Kaiser-Wilhelm-Ring und Brend’amourstraße, die Fritz-Roeber-Strasse zwischen Eiskellerstrasse und Schlossufer, Emma-Horion-Weg, Reuterkaserne. Die Cecilienallee wird zwischen Kleverstrasse und am Binnenwasser ab 09.00 Uhr gesperrt werden, ebenso wie die Rotterdamerstrasse zwischen der Stockumer Kirchstrasse und der Uerdingerstraße.

Die Sperrungen im Medienhafen ab 2.00 Uhr betreffen die Stromstrasse, Hammer Strasse zwischen Erftstrasse und Lippestrasse, die Kaistrasse und den Zollhof. Ab 4.00 Uhr werden der Lahnweg und die Neusser Strasse zwischen der Kreuzung Neusser Straße und Horionplatz gesperrt. Ab Samstag, den 02. Juli, werden durch die Einrichtung von Halteverbotszonen ab 20.00 Uhr die Parkmöglichkeiten des öffentlichen Raums stark begrenzt. Ab Sonntag den 03. Juli wird dann ab 18.30 Uhr damit begonnen, die Sperrungen wieder aufzuheben.

Stephan Tripp

Foto: Dago Wiedamann

Datum: 02.07.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Düsseldorf
Ferienhaus Düsseldorf oder Ferienwohnung Düsseldorf, Urlaub in Düsseldorf

Letzter Artikel

Krumme reist

Krumme
Krumme ist ein leckerer Kirschlikör aus Düsseldorf. Krumme ist so lecker, das er nicht nur in Düsseldorf gerne getrunken wird - er ist unser liebstes Mitbringsel, wenn wir Freunde auf der ganzen Welt besuchen. Anlass genug für die Fotoserie "Krumme reist im die Welt"

k21 am Schwanenspiegel

Museen in Düsseldorf
Die Palette der Museen in Düsseldorf ist weit: International bekannt sind die Museen der Kunstsammlung NRW mit den Häusern K20 und...

Benrather Schloss

Benrather Schloss
Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz muss sehr angetan gewesen sein, als er im Jahre 1773 sein neues Schloss, das Benrather Schloss, nach...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+