120 Martinsumzüge in Düsseldorf 2009

St. Lambertus, Düsseldorf
Unterhalb des St. Lambertus startet am 10.11.2009 Düsseldorfs größter Sankt Martinsumzug 2009 am Stiftsplatz.
(0) Bewertungen: 0

Man kann sich darüber streiten, ob der Heilige Martin, mit bürgerlichem Namen „Martinus” (abgeleitet vom Kriegsgott Mars frei übersetzt als „zum (Kriegsgott) Mars gehörend” oder „Kämpfer, Kriegerischer”) sich über die Martinsumzüge im Rheinland gefreut hätte oder nicht. Der Soldatensohn, dem die Sage von der Mantelteilung nachgesagt wird, lebte vor über 1600 Jahren im heutigen Ungarn, trat als römischer Soldat zu Christentum über und lebte lange Jahre als Einsiedler, bevor er am 4. Juli 372 zunächst gegen seinen eigenen Willen zum Bischof von Tours gewählt wurde. Auch wenn sich haufenweise Legenden um den Heiligen Martin ranken – zu Lebzeiten war er selbst als Bischof von Tours her zurückhaltend und bescheiden. Vielleicht deshalb feiern bis heute die Menschen sein aufrechtes Eintreten für das Christentum und seine Fähigkeit zu teilen.

Die zum Martinsfest gehörenden Martinsumzüge gehören im Rheinland seit vielen Jahrhunderten zur Tradition. In Düsseldorf wird es im Jahr 2009 rund 120 Martinsumzüge geben. Zu den prächtigsten wird – wie auch schon in den vergangenen Jahren – der Martinsumzug in der Altstadt gehören. Am Dienstag, den 10. November beginnt der Martinsumzug um 17:00 Uhr am Stiftsplatz.

Nach dem Martinsumzug geht es für die Kinder mit ihren Laternen ans „Gripschen“. Man bimmelt bei Privatleuten und Geschäftsleuten in der Umgebung des Martinsumzugs, singt Sankt Martinslieder – und hofft auf eine Gabe in Form von Nüssen, Bonbons oder anderen Leckereien. Leute, die nicht öffnen, können leicht mit dem Ruf „Gizhals“ belegt werden. Also eiinkaufen für die Geschenke an die Kinder und mit denen teilen …

Organisiert werden die Martinsumzüge ehrenamtlich von vielen verschiedenen Einrichtungen wie Kirchen, Schulen oder Kindergärten. Der bekannte Martinsumzug der Altstadt wird von der Vereinigung der Martinsfreunde organisiert. Martinsumzüge werden beim Ordnungsamt angemeldet. Die vom Ordnungsamt veröffentlichte Liste der Düsseldorfer Martinsumzüge 2009:

• Altstadt, Freunde des Martinsfestes, 10. November, 17 Uhr Stiftsplatz;
• Angermund, Städt. GGS, 9. November, 17.15, Graf-Engelbert-Str;
• Angermund, Städt. KITA, 2. November, 17.30 Uhr, Angeraue;
• Angermund, Ev. Kindergarten, 4. November, 18.30 Uhr, Sengelsweg;
• Benrath, Schützenbruderschaft, 12. November, 16.45 Uhr, Erich-Müller-Straße;
• Benrath, KITA Familienzentrum St. Cäcilia , 11. November, 17.15 Uhr, Hauptstraße (Kirche);
• Benrath, KITA Calvinstr., 4. November, 18 Uhr, Erich-Müller-Straße;
• Benrath, Paulsmühler Martinsfreunde, 10. November, 17:00 Uhr, KGS Einsiedelstraße;
• Bilk, Martinsfreunde Bilk, 10. November, 17.30 Uhr, Siegstraße;
• Bilk, Kita St. Bonifatius, 9. November, 17.15 Uhr, Sternwartstraße;
• Bilk, Montessori Kinderhaus, 11. November, 17.30Ulenbergstraße;
• Bilk, KITA St. Ludger, 6 .November, 17 Uhr, Merowingerstraße;
• Bilk, KITA Kumulus, 12. November, 17.45 Uhr, Brinckmannstraße;
• Bilk, Bonifatiusschule, 5. November, 17 Uhr, Im Dahlacker;
• Bilk, Ev. Kita , 9. November, 17 Uhr, Fürstenwall;
• Derendorf, KITA Dreifaltigkeit, 9. November, 17 Uhr, Bülowstraße;
• Derendorf, Heimatverein, 6. November, 16.45 Uhr, Schulhof Thomassch;
• Derendorf, Städt. KITA, 12. November, 17.30 Uhr, Metzer Straße 11-13;
• Düsseltal, Paulusschule, 03. November, 17 Uhr, Schillerstraße;
• Düsseltal, Brehmschule , 12. November, 17 Uhr, Matthäi-Kirche;
• Düsseltal, AWO Kita Pusteblume, 6. November, 17.15 Uhr, Liststraße;
• Eller, KiTa Maria Juchacz, 11. November, 17 Uhr, Von-Krüger-Str. 18;
• Eller, Lebenshilfe Düsseldorf, 9. November, 18 Uhr, Heidelberger Straße;
• Eller, Städt. GGS, , 5. November, 17.15 Uhr, Richardstraße;
• Eller, GGS, 9. November, 17.15 Uhr, Bingener Weg;
• Eller, Gumbertschule, 2. November, 17 Uhr, Gumbertstraße;
• Eller, Kath. KiTa St. Gertrud, 10. November, 17.15 Uhr, Gertrudisplatz;
• Eller, GGS Deutzer Straße, 11. November, 17 Uhr, Waldshuter Straße;
• Eller, Städt. Kath.Grundschule, 6. November, 17 Uhr, Fuldaer Straße 33;
• Eller, Städt. KITA, 10. November, 17 Uhr, Richardstraße;
• Eller, Städt. KITA, 4. November, 17 Uhr, Büllenkothenweg / In der Elb;
• Flehe, St. Sebastianus, 12. November, 16.15 Uhr, Fleher Kirche;
• Flingern-Süd, Kita Höherweg 6, 9. November, 17 Uhr, Höherweg 12;
• Flingern-Süd, KiTa St. Vinzenz, 12. November, 17.20 Uhr, Vinzenzplatz Kirche;
• Flingern, Städt. KiTa, 10. November, 17.30 Uhr, Porschestraße;
• Flingern, Montessori Kinderhaus, 4. November, 17 Uhr, Zum Märchenland;
• Flingern, Kita Liebfrauen. 12. November, 17.30 Uhr, Liebfrauenkirche Degerstraße;
• Flingern, Kita St. Hildegard, 13. November, 17.30 Uhr, Liebfrauenkirche Degerstraße;
• Flingern, Städt. GGS, 9. November, 17 Uhr, Flurstraße 59;
• Friedrichstadt, Ev. Kita, 9. November, 17 Uhr, Fürstenwall 186 a;
• Friedrichstadt, Kath. KITA, 9. November, 17.45 Uhr, Antoniusstraße;
• Friedrichstadt, Pfarrgemeinde St. Peter, 4. November, 16.45 Uhr, Kirchfeldstraße;
• Friedrichstadt, Städt. GGS, 11. November, 17 Uhr, Helmholtzstraße;
• Garath, Evgl. KiTa, , 9. November, 17.30 Uhr, Julius-Raschdorff-Str;
• Garath, Kath. KiTa SKFM, 11. November, 17.30 Uhr, Wittenberger Weg;
• Garath, Schützenverein, 5. November, 17 Uhr, Josef-Kleesattel-Str. und Neustrelitzer Str;
• Gerresheim, städt. KITA, 13. November, 18 Uhr, Diepenstraße;
• Gerresheim, Gartenverein Bertastr., 7. November, 18 Uhr, Thuner Weg;
• Gerresheim,KITA St. Katharina,11. November, 17 Uhr, Katharinenstraße;
• Gerresheim, Ostparksiedlung, 7. November, 17.15 Uhr, Volmeweg;
• Gerresheim, Aktionsgemeinschaft, 10. November, 17 Uhr, südl. Quadenhofstraße;
• Gerresheim, Aktionsgemeinschaft, 12. November, 17 Uhr, Am Poth;
• Gerresheim, Ev. KiTa 9. November, 17 Uhr, Lohbachweg;
• Gerresheim, Städt. KiTa, 5. November, 17 Uhr, Sulzbachstraße;
• Golzheim, Städt. KITA, 5. November, 17.30 Uhr, Hans-Böckler-Straße;
• Golzheim, Evang. Kindergarten, 3. November, 17 Uhr, Tersteegenstraße 86;
• Grafenberg, Bürgerverein, , 4. November, 17 Uhr, Altenbergstraße;
• Hamm, St. Seb. Schützenbr., 10. November, 17 Uhr, Florensstraße;
• Hassels, Martinsfreunde, 10. November, 16.45 Uhr, Hasselsstraße;
• Hassels, KITA St. Antonius, 11. November, 17.30 Uhr, Neuenkampstr;
• Heerdt, KGS Pestalozzistr, 10. November, 17 Uhr, Diesterwegstraße;
• Hellerhof, Bürgerverein Hellerhof, 6. November, 17 Uhr, Ingeborg-Bachmann-Str;
• Hellerhof, Kinderhaus St. Matthäus, 10. November, 17 Uhr, Carlo-Schmidt-Straße;
• Hellerhof, Ev. KITA, 10. November, 17.30 Uhr, Dresdener Str;
• Himmelgeist, KiGa St. Nikolaus, 4. November, 18 Uhr, Nikolausstraße;
• Himmelgeist, Schützenbruderschaft, 14. November, 17 Uhr, Maikammer 20;
• Holthausen, Heimatverein, 12. November, 17 Uhr, Schulhof Adolf-Clarenbach-Schule Walter-Rathenau-Str;
• Holthausen, Kath. Kita, 11. November, 18.30 Uhr, Hinter den Höfen;
• Hubbelrath, GGS Knittkuhl, 13. November, 17.30 Uhr, Am Mergelsberg;
• Itter, Martinsfreunde Itter, 10. November, 17.15 Uhr, Itterstraße;
• Kaiserswerth, Kath. KIGA, St. Suitbertus, 4. November, 17.10 Uhr, An St. Swidbert;
• Kaiserswerth, St.Seb.-Bruderschaft 1285 D´dorf-K´werth, 10. November, 16.45 Uhr, Fliednerstraße;
• Kalkum, St. Martinskomitee, 14. November, 17 Uhr, Unterdorfstraße;
• Lohausen, St. Seb. Schützenverein, 6. November, 17 Uhr, Im Grund;
• Lichtenbroich, "Leetebrok" e. V., 4. November, 17 Uhr, Einbrunger Weg;
• Lierenfeld, Heimatverein, 3. November, 16 Uhr, Gatherweg;
• Lörick, KiGA Maria, Hilfe.d.C., 17. November, 17 Uhr, Löricker Str;
• Lörick, Bürgerverein , 13. November, 17 Uhr, Kaarster Weg ( Philippus-Kirche );
• Mörsenbroich, St.-Franziskus-Schule, 5. November, 17.15 Uhr, St. Franziskus-Straße;
• Mörsenbroich, Städt. KITA, 9. November, 17 Uhr, Erwin-Rommel-Straße;
• Niederkassel, Schützenverein, 10. November, 17 Uhr, Sankt Anna Kirche;
• Oberbilk, Bürgerverein, 5. November, 17 Uhr, Lessingplatz;
• Oberkassel, EGS Cimbernstraße, 4. November, 16.30 Uhr, Cimbernstraße;
• Oberkassel, Ev. Kita Arnulfstraße, , 5. November, 17:30 Uhr, Wettinerstraße;
• Oberkassel, Kita Oberkasseler Str. 12. November, 17 Uhr, Dechant-König-Weg;
• Oberkassel, Städt.. KITA, 11. November, 17 Uhr, Maasstraße;
• Pempelfort, K.i.D. e.V., 3. November, 18 Uhr, Annastraße;
• Pempelfort, GGS Ehrenstraße, 4. November, 17.30 Uhr, Prinz-Georg-Straße;
• Rath, Bürgerverein Rath e.V., 5. November, 16.45 Uhr, Herner Str./ Rather Markt;
• Rath, Städt. KITA, 9. November, 17 Uhr, Davidstraße 17;
• Rath, Städt. Grundschule Rather Kreuzweg, 5.November, 16.45 Uhr, Herner Str. /Wattenscheider Str. ;
• Rath, Waldkindergarten, 6. November, 16 Uhr, Aaper Höhenweg / Wilh.-Unger-Straße;
• Stadtmitte, St. Maria Empfängnis, 11. November, 17.10 Uhr, Oststraße;
• Stockum, St.Seb. Schützenverein, 5. November, 17 Uhr, C.-Sonnenschein-Str. ;
• Unterbach, Bürgerverein, 10. November, 17 Uhr, Brorsstraße;
• Unterbilk, KITA Fürstenwall, 9. November, 17 Uhr, Fürstenwall 13;
• Unterbilk, GGS Konkordiastraße, 6. November, 17.30 Uhr, Kronprinzenstraße;
• Unterbilk, Villa Luna, 12. November, 17 Uhr, Kronenstraße;
• Unterrath, Martinsverein, 5. November, 17 Uhr, Elsa-Brandström-Schule;
• Unterrath, Kartause-Hain-Schule, 3. November, 17.15 Uhr, Unterrather Str. ;
• Unterrath, KITA, 4.November, 17.15 Uhr, Auf der Reide;
• Unterrath, Städt. KiTa, 10. November, 17 Uhr, Cloppenburger Weg;
• Urdenbach, Städt. GGS, 13. November, 17.15 Uhr, Kohlhagenstraße;
• Urdenbach, Ev. Kirchengemeinde/Kita, 12. November, 17 Uhr, Hochstraße;
• Urdenbach, GGS Südallee, 12. November, 17.15 Uhr, Südallee 100;
• Urdenbach, Plenty 4 Pänz, 11. November, 18 Uhr, Urdenbacher Dorfstraße 59a;
• Vennhausen, Franz-Boehm-Schule, 12. November, 17 Uhr, Kamper Weg 291;
• Vennhausen, KITA, 11. November, 17 Uhr, Chemnitzer Str. ;
• Vennhausen, KiTa Förderzentrum, 9. November, 18 Uhr, Gothaer Weg;
• Vennhausen, Tageseinr. f. Kinder, 6. November, 17 Uhr, Pirolstraße;
• Vennhausen, Ev. KITA, 9. November, 17.30 Uhr , Striegauer Weg;
• Vennhausen, GGS, 2. November, 17 Uhr, Vennh. Allee 162;
• Vennhausen, Städt. GGS, 6. November, 17 Uhr, Erfurter Weg;
• Volmerswerth, Volmerswerther Martinsfreunde, 10. November, 17 Uhr, Volmarweg;
• Wersten, Martinsfreunde, 6. November, 17 Uhr, Lützenkircher Str. ;
• Wersten, Martinsfreunde, 6. November, 17 Uhr, Bruchhausenstraße;
• Wersten, Martinsfreunde, 6. November, 17 Uhr, Rheindorfer Weg;
• Wersten, AWO KiTA Lummerland, 3. November, 17.15 Uhr, Immigratherstraße;
• Wersten, Montessori Kinderhaus, 5. November, 17 UhrBurscheider Str. ;
• Wersten, Städt. Sonderschule, 9. November, 19 Uhr, Am Massenb. Kamp;
• Wittlaer, Städt. KITA, 4. November, 17 Uhr, H.-Holtschneid.-Weg;
• Wittlaer, St. Seb. Bruderschaft, 6. November, 16.45 Uhr, Rheinweg,

Foto: M.Lenk

Datum: 02.11.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Martinsumzüge 2008 (Archiv)
Am Montag werden wieder zu Gedenken des römischen Legionärs viele Martinszüge durch Düsseldorf ziehen. Es ist längst schon Tradition am Alten Rathaus: St. Martin, hoch zu Ross, teilt seinen Mantel mit einem frierenden Bettler.

Letzter Artikel

Krumme reist

Krumme
Krumme ist ein leckerer Kirschlikör aus Düsseldorf. Krumme ist so lecker, das er nicht nur in Düsseldorf gerne getrunken wird - er ist unser liebstes Mitbringsel, wenn wir Freunde auf der ganzen Welt besuchen. Anlass genug für die Fotoserie "Krumme reist im die Welt"

k21 am Schwanenspiegel

Museen in Düsseldorf
Die Palette der Museen in Düsseldorf ist weit: International bekannt sind die Museen der Kunstsammlung NRW mit den Häusern K20 und...

Benrather Schloss

Benrather Schloss
Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz muss sehr angetan gewesen sein, als er im Jahre 1773 sein neues Schloss, das Benrather Schloss, nach...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+