Foto-Ausstellung BlickWechsel

Foto-Ausstellung BlickWechsel
Foto-Ausstellung BlickWechsel
(0) Bewertungen: 0

Im Düsseldorfer Theatermuseum wird jetzt eine Austellung zum Thema "Publikum" gezeigt. Unter dem Titel BlickWechsel zeigen Mitglieder der Royal Photographic Society (RPS), was sie ein Jahr lang in Europa zu diesem Phänomen eingefangen haben.

Die Arbeiten der Fotografen der deutschen RPS-Sektion zeigen, dass ein "Publikum" höchst unterschiedliche Rollen einnehmen kann, ob als Masse oder als Einzelpersonen. Manche Zuschauer bleiben außen vor, anderen werden in das Beobachtete mit hinein gezogen.

Zum Thema Zuschauen wurde schon viel geschrieben und einige Theorien entwickelt. Doch mit der Ausstellung unter dem Titel "BlickWechsel - Die Kunst des Zuschauens" im Düsseldorfer Theatermuseum treten zum ersten Mal Fotografen als Dokumentare und Zeugen dafür an, dass das Publikum handelt, dass es lebendiger Bestandteil des kommunikativen Prozesses ist.

Die Royal Photographic Society mit Sitz im englischen Bath fördert seit 1853 die "Kunst und Wissenschaft der Fotografie". Doch erst 2007 trafen sich die deutschen Mitglieder, ergänzt um Gäste aus dem Benelux-Bereich, im Theatermuseum der Landeshauptstadt Düsseldorf, um die Gründung einer deutschen Sektion zu erörtern. So entstand im Theatermuseum mit seiner umfangreichen fotografischen Sammlung zum Theater die Idee zu dieser Ausstellung.

Ein Jahr lang machten sich die Fotografen auf die Suche nach geeigneten Orten und Situationen und fanden diese nicht nur im Theater. Denn auch an anderen Orten finden symbolische Handlungen statt: Spiele, die ohne die Beteiligung des Zuschauers nicht möglich wären und die den gleichen kommunikativen Gesetzmäßigkeiten unterliegen.

Die Ausstellung im Theatermuseum, Jägerhofstraße 1, wird vom 8. Februar bis 5. April gezeigt. Ausstellende Fotografen sind: Antony E. Cutler (Weibersbrunn), Will Donnelly (Düsseldorf), Chiara Ferraú (Hamburg), Andreas Köhler (Düsseldorf), Gerd Krauskopf (Remscheid), K.H.Peters (Hopsten), Andreas Pfeiffer (Backnang), KM Udo Remmes (Düsseldorf), Siegfried Rubbert (Hagen), Renate Scherra (Düsseldorf), Wolfgang Schweden (Hannover), Grahame Soden (Berlin), Helmut Willmann (Düsseldorf) und Horst Witthüser (Hagen). Führungen durch die Ausstellung werden an jedem dritten Sonntag im Monat um 15.30 Uhr angeboten.

Datum: 07.02.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Krumme reist

Krumme
Krumme ist ein leckerer Kirschlikör aus Düsseldorf. Krumme ist so lecker, das er nicht nur in Düsseldorf gerne getrunken wird - er ist unser liebstes Mitbringsel, wenn wir Freunde auf der ganzen Welt besuchen. Anlass genug für die Fotoserie "Krumme reist im die Welt"

k21 am Schwanenspiegel

Museen in Düsseldorf
Die Palette der Museen in Düsseldorf ist weit: International bekannt sind die Museen der Kunstsammlung NRW mit den Häusern K20 und...

Benrather Schloss

Benrather Schloss
Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz muss sehr angetan gewesen sein, als er im Jahre 1773 sein neues Schloss, das Benrather Schloss, nach...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+