Philipshalle / Mitsubishi Electric Halle

(1) Bewertungen: 1

Die Philipshalle (neu: Mitsubishi Electric Halle) in Düsseldorf, der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, ist eine Multifunktionshalle für Sportevents und Konzerte im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk mit einer langen Tradition: Schon seit dem Jahre 1971 gibt es die Philipshalle in Düsseldorf. Abhängig von Parametern wie Bestuhlung oder Bühnenaufbau besitzt die Philipshalle in Düsseldorf ein Fassungsvermögen von annähernd 7.500 Besuchern (unbestuhlt) bzw. knapp 5.500 Besuchern (bestuhlt). Bei Sportveranstaltungen mit freiem Innenraum finden in der Philipshalle in Düsseldorf bis zu 4.000 Personen Platz. Inhaber der Namensrechte der Philipshalle in Düsseldorf war bis 2002 der niederländische Elektronikkonzern Philips. ab Mitte 2011 hat der Japanische Mischkonzern Mitsubishi das Sponsoring für den Hallennamen erworben. Die Halle wird danach mit "Mitsubishi Electric Halle" firmieren. Im Volksmund wird sich der alte Name nach den vielen Jahren sicher noch eine lange Zeit halten.

Phillipshalle (neu: Mitsubishi Electric Halle) war und ist Austragungsstätte verschiedenster Veranstaltungen
In der Düsseldorfer Philipshalle finden seit Anbeginn die unterschiedlichsten Events ein Zuhause. Manche dieser Veranstaltungen wie zum Beispiel die „Lachende Philipshalle“ in der Karnevalssession besitzen eine lange Tradition und somit Kultcharakter. Die Philipshalle in Düsseldorf eignet sich für Konzerte, Musicals, Theateraufführungen, Karnevalssitzungen, Fernseh-Übertragungen, oder Sportevents wie zum Beispiel Eissportveranstaltungen oder auch Handball, Boxen, Tennis sowie auch für Reitturniere.

Die Philipshalle ist Kultstätte mitten in Düsseldorf

Durch den Bau der ESPRIT Arena (damals als LTU Arena) befürchteten viele Freunde und Befürworter der Philipshalle (neu: Mitsubishi Electric Halle) in Düsseldorf, dass die Philipshalle keine Auftritte von Topstars aus der nationalen und internationalen Musikszene mehr sehen würde. Dies bestätigte sich als Trugschluss: Eine Vielzahl namhafter Musiker wie zum Beispiel Coldplay schätzen das familiär anmutende Ambiente der Philipshalle in Düsseldorf. Hier tritt man nicht vor einer anonymen und riesigen Menge auf, sondern entwickelt ein besonderes Gefühl zu den Zuschauern auf Grund der überschaubaren Kapazität, was die Anzahl der Zuschauer anbelangt. Daher ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass die Philipshalle in Düsseldorf auch in Zukunft Stätte von Konzerten namhafter Interpreten aus Deutschland und dem Rest der Welt sein wird.

Holiday on Ice in der Philipshalle

Stets zu Gast in der Modestadt Düsseldorf: Die schon seit vielen Jahren weltweit beliebte Eislaufshow mit dem Namen „Holiday on Ice“ gehört zu den regelmäßig in der Philipshalle in Düsseldorf aufgeführten Events: Fantasievolle Kostüme, eine atemberaubende Ausstattung und modernste Bühnentechnik gepaart mit der akrobatischen und witzigen Dramaturgie sowie der mitreißenden Musik – Holiday on Ice gehört zu den Shows weltweit, die heutzutage zu den Topveranstaltungen zählen und sich einer riesigen Nachfrage erfreuen. Bedingt durch die Konstruktion der Philipshalle in Düsseldorf fühlt man sich hier durch die Nähe als Zuschauer so, als würde man selbst auf der Eisfläche mit Schlittschuhen seine Runden ziehen.

Anfahrtsmöglichkeiten zur Philipshalle in Düsseldorf

Die Philipshalle (neu: Mitsubishi Electric Halle) punktet durch ihre zentrale Lage und ihre gute Anbindung: Die Philipshalle in Düsseldorf befindet sich im Zentrum von Düsseldorf in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs und ist über die U-Bahn-Linien (U74, U77, U79, 715) und per S-Bahn (S6, S7) mit dem öffentlichen Nahverkehr mühelos zu erreichen. Per Pkw ist der Weg zur Philipshalle in Düsseldorf über die A 46 ebenfalls einfach zu finden. Auch für Möglichkeiten zum Parken ist ausreichend gesorgt: Die Philipshalle (neu: Mitsubishi Electric Halle) in Düsseldorf verfügt über ca. 1.000 Parkplätze in direkter Nähe der Philipshalle. Somit ist die Philipshalle in Düsseldorf mehr als nur gewappnet für die Anforderungen an die Verkehrsinfrastruktur, die eine Veranstaltungsstätte mit sich bringen muss.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Krumme reist

Krumme
Krumme ist ein leckerer Kirschlikör aus Düsseldorf. Krumme ist so lecker, das er nicht nur in Düsseldorf gerne getrunken wird - er ist unser liebstes Mitbringsel, wenn wir Freunde auf der ganzen Welt besuchen. Anlass genug für die Fotoserie "Krumme reist im die Welt"

k21 am Schwanenspiegel

Museen in Düsseldorf
Die Palette der Museen in Düsseldorf ist weit: International bekannt sind die Museen der Kunstsammlung NRW mit den Häusern K20 und...

Benrather Schloss

Benrather Schloss
Kurfürst Karl Theodor von der Pfalz muss sehr angetan gewesen sein, als er im Jahre 1773 sein neues Schloss, das Benrather Schloss, nach...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+