Die Düsseldorfer Biere

Altbier Die Biere der Düsseldorfer Hausbrauereien - wie hier ein leckeres Füchschen Alt - gehören bei den Düsseldorfern selbst zu den beliebtesten Altsorten.
(2.7) Bewertungen: 3

Echte Düsseldorfer Biere, das sind heute nur noch die Biere der Hausbrauereien. Auch bei den Düsseldorfer Brauereien haben in den letzten Jahrzehnten Spuren Hinterlassen. Waren es Anfang der 80er Jahre auch noch überregionale Bierbrauer, die in Düsseldorf ihren Sitz hatten, so sind diese inzwischen aufgekauft.

Übrig geblieben sind die Hausbrauereien, die im Zentrum von Düsseldorf weiterhin ihr Bier brauen und ausschenken: "Füchschen", "Schlüssel", "Schumacher" und "Uerige" sind klassische, also obergärige Alt-Biere. Einheitlich bei allen Düsseldorfer Hausbrauerei Biersorten: Sie sind herber als das für den überregionalen Markt gebraute Altbier der Großbrauereien. Wenn es für den echten Düsseldorfer – der in der Regel eine Lieblings-Hausbrauerei hat – auch ein wenig einfach klingt: Die obergärigen Alt-Biere der Hausbrauereien unterscheiden sich für den fremden Gaumen nur in kleinen Nuancen der Hopfenbetonung oder der Malzigkeit und vielleicht der Farbe. Aus für viele Düsseldorfer unerklärlichem Grund haben "Uerige" und "Füchschen" auch ein obergäriges Hefeweizen in ihrem Repertoire.

Andere, überregionale Alt-Biere werden nicht oder nicht mehr in Düsseldorf gebraut bzw. stammen aus Großbrauereien, die nicht mehr in Düsseldorfer Hand sind. Schlösser-Alt gehört seit langem zu Brau und Brunnen und hat seine Produktionsstätten in Düsseldorf geschlossen. Das ehemals bekannte Gatzweiler Alt ging an einen skandinavischen Bierbrauer und ist auch aus Düsseldorf verschwunden. Zuletzt ging die Brauerei Frankenheim aus Düsseldorfer Hand in die eines Pilsbrauers. Düssel Alt wird schon seit Jahrzehnten im benachbarten Monheim gebraut. Vor Jahren war "Düssel" übrigens kein Markenname, sondern ein Synonym für Düsseldorfer Obergäriges. Hannen Alt war immer eine „Spezialität“ der Mönchengladbacher. Das Weit über den Niederrhein bekannte Diebels Alt kommt auch nicht aus der Stammstadt des Altbieres sondern wird im niederrheinischen Moers gebraut. Zu nennen auch noch das Krefelder Rhenania Alt.

Erwähnen sollte man noch das "Brauhaus Albrecht" in Niederkassel, das in einer eigenen Hausbrauerei ein selbstgebrautes untergäriges Bier ausschenkt. Das Haus gehört zu einer Kette von Brauhäusern, die sich der Tradition eben dieses Brauen für den eigenen Gast verpflichtet fühlt.

Foto: Markus Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Altstadtherbst Kulturfestival "Sinfonie der Künste" in Düsseldorf
Das Altstadtherbst Kulturfestival in Düsseldorf steht vom 14. September bis 3. Oktober 2011 unter dem Motto „Sinfonie der Künste“. Diese Sinfonie spielt mit Musik, Tanz und Sprache im kreativen Nebeneinander von Neu und Alt. Hier trifft neue Zirkusakrobatik auf Weltkulturen des Okzident und des Orient.
Rheinbahn wird alte Stadtbahnwagen bis zum Jahr 2013 modernisieren
Die Rheinbahn in Düsseldorf hat in der vergangenen Woche die Modernisierung von alten Stadtbahnwagen entschieden. 32 U-Bahn Züge erster Generation sollen für etwa 10,5 Mio. Euro saniert werden.
CARAVAN SALON feiert im September Jubiläum
Der Caravan Salon in Düsseldorf feiert sein 50-jähriges Jubiläum vom 27. August bis 4. September 2011. Die in der Welt größte Auswahl mobiler Freizeit wird in den Hallen 9 bis 17 auf dem Gelände der Düsseldorfer Messe präsentiert. Die Branche informiert Interessierte über neue Trends und aktuelle Neuheiten auf dem Markt.